Gotteslob auf YouTube und Stiller Flashmob auf Facebook

Für viele Jahren sind wir am Pfingstmontag zusammengekommen, und haben die Möglichkeit gehabt, einen schönen Tag zusammen zu verbringen. Dieses Jahr haben wir leider nicht die Möglichkeit, uns im Dominikanerkloster zu treffen; aber wir haben einen anderen Weg gefunden, gemeinsam Pfingsten zu feiern.

Wir feiern Gotteslob online. Am Pfingstmontag ab 10.00 Uhr können Sie mitfeiern, wenn Sie diesen Link anklicken:

Als Konvent wollen wir alle einladen, gemeinsam Pfingsten mit einem Silent Flashmob zu feiern. Wir wollen die Pfingstfreude zu allen unseren Mitmenschen bringen, und wollen zeigen, dass, auch wenn wir nicht zusammen sein dürfen, feiern wir trotzdem gemeinsam. Gott verbindet uns im Heiligen Geist. Wir laden alle ein, ab 9:00 Uhr auf die Straße vor ihrem Haus ein Symbol, das uns an Pfingsten erinnert, zu machen (es kann z.B. eine Taube oder eine Flamme sein). Wenn ihr wollt, könnt ihr euer Bild gerne als Kommentar auf unserer Facebook Seite posten.

Pfingsten erinnert uns, dass wir eine Familie sind, eine weltweite Familie Gottes. Pfingsten erinnert uns, dass wir zusammen Gott danken und Loben können.
„Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen…“ so bekennen wir in jedem Gottesdienst.

Gott verbindet uns im Heiligen Geist zur Gemeinschaft der Heiligen, zu einer Gemeinschaft von Menschen, die an Christus glauben und mit ihm leben, zu einer Gemeinschaft von Menschen, die Gott loben und sich zu ihm bekennen.